Was bisher geschah:

Ausstellung: Revolution! Revolution? Hamburg 1918-1919

Revolutionen gehören zum Einmaleins des (historischen) Ausstellungsmachens kleiner wie großer Museen. Ob nun einem regionalen Jubiläum geschuldet oder größere gesellschaftliche Umbrüche in den Blick nehmend, bieten sie eine verlässliche wie auch erwartbare Größe bei der Themenwahl von Sonderausstellungen. Auf der anderen Seite sind sie keine … Weiterlesen...Ausstellung: Revolution! Revolution? Hamburg 1918-1919

Wir müssen reden: Moderne Technologie in Museen

Auf Museen, die moderne Technologie ausstellen, kommen große Veränderungen zu. Veränderungen, die wie Inklusion oder Gamification schon seit Jahren unseren Alltag tiefgehend verändern, aber noch nicht so recht Eingang gefunden haben in  entsprechend physisch präsentierende bzw. vermittelnde Kulturinstitutionen bzw. ihre Arbeit. Daß sich diese in … Weiterlesen...Wir müssen reden: Moderne Technologie in Museen

Zukunftvisionen um 1930

Die zweite Hälfte der 1920er Jahre stellte eine Phase weitreichender Veränderungen dar, die vor allem auf dem europäischen Kontinent dafür sorgten, daß sich auch der Blick auf die Zukunft veränderte. Die moderne Zukunftsvision wurde geboren! Waren Visionen über die Welt von Morgen bis zum Beginn … Weiterlesen...Zukunftvisionen um 1930

Wir müssen reden: „Digitale Medien“ in Ausstellungen

Die „Digitalen Medien“ sind zum Buzz-word geworden, zum Aufmerksamkeitsfänger im Museumswesen. Dabei ist, bei aller Euphorie und Vorfreude, nicht wirklich klar, welche Chancen und Begrenzungen sie bieten. Hier werfe ich einen spontanen Blick auf den Trend. Nicht nur um zu zeigen, wieviel Arbeit noch vor den Museen liegt. Sondern um darauf zu verweisen, dass die Erwartung steigt, sich zumindest gelegentlich der Technologien zu bedienen, die wir alle aus dem Alltag kennen. … Weiterlesen…Wir müssen reden: „Digitale Medien“ in Ausstellungen

Design Thinking im Museum?

Es tönt die Kunde von überall her! Es naht die Erlösung in der Form des "Design Thinking". Das Heilmittel ist gefunden und es ist Zeit, dass die Kreuzritter der Bildung in ihre Stätten zurückkehren und sich auf ihre Arbeit besinnen. Vorbei die Zeit der dilettantischen … Weiterlesen...Design Thinking im Museum?

Operation „Upshot Knothole“, 1953

Nach dem Zweiten Weltkrieg stellte sich für die USA und ihre Verbündeten bald die Frage wie der Krieg der Zukunft aussehen würde. Zwar schien angesichts von Hiroshima und Nagasaki klar, dass dieser mit Atomwaffen ausgefochten würde. Im Zuge der ersten erfolgreichen Tests auf sowjetischer Seite … Weiterlesen...Operation „Upshot Knothole“, 1953

Stressor „Inklusion“ – ein Begriff und sein Alltag

Was heißt es, wenn Museen "offener" sein wollen? Was, wenn sie davon sprechen "inklusiv" sein zu wollen? Seit einigen Jahren formt sich, eher im Hintergrund, ein Problem für die deutschen Museen. Irgendwie, so scheint es, geht etwas vor, verändern die Besucher ihre Erwartungen. Und wie schon in … Weiterlesen...Stressor „Inklusion“ – ein Begriff und sein Alltag

Bruno Taut – der lange Abschied von der Revolution

Kann man das Glück zeichnen? Wir alle können es erleben und bauen. UTOPIE! Ist nicht das „Sichere“, “Reale“ die Utopie, schwimmend auf dem Sumpf der Illusion und trägen Gewohnheit. – Bruno Taut „Es wäre ihm [dem Architekten] gar nicht möglich, revolutionäre Entschlüsse zu fassen. Denn … Weiterlesen...Bruno Taut – der lange Abschied von der Revolution

Auf einen Kaffee in Prag – und ab ins Stadtmuseum?

Wenn man einen kürzeren Aufenthalt in Prag hat, wie es mir kürzlich ging, macht es Sinn sich die Zeit mit einem Museumsbesuch zu vertreiben. Das Stadtmuseum zur Geschichte und Kultur Prags bietet sich an. Doch was erwartet einen solchen Spontan- bzw. Kurzbesucher? Was lernt man … Weiterlesen...Auf einen Kaffee in Prag – und ab ins Stadtmuseum?

Zukunft im Weltall (um 1970)

Wir werden im Weltall leben! In Raumstationen, die unserem Leben auf der Erde in keiner Beziehung nachstehen! Werden Energie im Überfluss haben, um einen Neuanfang zu schaffen, der uns von der Erde weg und über uns selbst hinaus führen wird! Und auch, wenn es heute … Weiterlesen...Zukunft im Weltall (um 1970)

Was sind… Dauerausstellungen?

In den meisten Fällen verfügen Institutionen, die das Label "Museum" für sich beanspruchen über eine eigene Sammlung, die den Grundstock und Zeugnis über den historischen Ursprung des Hauses ablegt. Zwar existieren auch Museen, die ohne wirkliche eigene Sammlung auskommen und die sich entsprechend auf Sonderausstellungen … Weiterlesen...Was sind… Dauerausstellungen?

Was sind … Wechselausstellungen?

Sonderausstellungen unterscheiden sich in zahlreichen Punkten grundlegend von den auf Dauer angelegten Präsentationen. Um das deutlich zu machen, will ich an dieser Stelle einen Überblick über die Abgrenzungen geben. Diese sind nur grobe Annäherungen, um auf die grundlegenden Unterschied zu Dauerausstellungen hinzuweisen. Die Beispiele, die sie … Weiterlesen…Was sind … Wechselausstellungen?

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.